Viele Orte – Zahlreiche Denkmäler – Viele Touren

Nach der Premiere der Denkmal-Tour Vogtland 2009 waren sich die Organisatoren, ein Großteil der Veranstalter und viele Gäste einig: Die Denkmal-Tour Vogtland schreit nach Wiederholung. Deshalb haben der Förderverein Schloss Netzschkau und das Radkulturzentrum Vogtland auch für 2016 reizvolle Angebote und Ausflugsziele zusammengefasst. Einige Orte sind neu dazugekommen, andere weggefallen. Viele haben das diesjährige zentrale Thema „Gemeinsam Denkmale erhalten” mit besonderen Programmpunkten umgesetzt. Sie können die aufgeführten Denkmäler mit dem Fahrrad, dem Auto, zu Fuß oder einige auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen und an der Verlosung anlässlich der Denkmaltour teilnehmen. Mit geführter Radtour! Es haben noch weitere Denkmale geöffnet, die sich nicht an der Denkmal-Tour beteiligen. Bitte informieren Sie sich unter www.tag-des-offenen-denkmals.de.

Achtung: In der Denkmal-Tour sind nicht alle Veranstaltungen zum Tag des offenen Denkmals im Vogtland erfasst. Bei nicht aufgeführten Einrichtungen informieren Sie sich bitte vor Ort.

Geführte Radtour – 10 Uhr ab Rathaus Netzschkau

Auch in diesem Jahr gibt es eine geführte Radtour zum Tag des offenen Denkmals. Start ist 10 Uhr am Radkulturzentrum, direkt am Rathaus Netzschkau. Nach einem Besuch des Nema-Archivs gleich daneben geht es über das Rittergut Kleingera zur Burgruine Elsterberg. Nach zahlreichen Erlebnissen an historischen Orten fahren wir zurück nach Netzschkau, wo ein Besuch des Schlosses ansteht.

Und das alles mit Begleitfahrzeug. Startgebühr 5,00 Euro pro Person. Auf Wunsch können für die Tour Fahrräder oder E-Bikes ausgeliehen werden. Voranmeldung unter E-Mail vogtland@radkulturzentrum.de oder 0170/7329271 oder 03765/300680 erforderlich.

Viele Denkmäler geöffnet

Auch in diesem Jahr gibt es wieder viel zu entdecken!